Sie befinden sich hier:   HomeBÜRGERSERVICEBekanntmachungen
BÜRGERSERVICEDigitale AmtstafelÖEK ParndorfPARNDORF HILFTCORONAAmtshelfer/ FormulareGemeindeamtParteien & GemeinderatDorfbote & BürgermeisterbriefSitzungsprotokoll GRSBekanntmachungenSterbefälle Wichtige AdressenAbwasser und KanalisationMüll & SammelstellenWichtige TermineBauhofJobbörseKataster & FlächenwidmungInteressante LinksWahlen in ParndorfFundwesenAmtssignaturPostpartnerGEMEINDEPORTRAITSOZIALES & GESUNDHEITBILDUNG & EINRICHTUNGENKULTUR, VEREINE & ORGANISATIONENUMWELT & NATURWIRTSCHAFT & VERKEHRTOURISMUS

 

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

 

Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse der Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken zu Einkommen und Lebensbedingungen) liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in Österreich.

Derzeit ist das Leben vieler Menschen in Österreich von sozialen und beruflichen Veränderungen geprägt. Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, dass verlässliche und aktuelle Informationen über die Lebensbedingungen der Menschen in Österreich zur Verfügung stehen.

Die Erhebung SILC wird jährlich durchgeführt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistikverordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 idgF), eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU-Verordnung 2019/1700) sowie weitere ausführende europäische Verordnungen im Bereich Einkommen und Lebensbedingungen.

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz Österreich für die Befragung ausgewählt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde könnten dabei sein! Die ausgewählten Haushalte werden durch einen Ankündigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von Februar bis Juli 2022 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin für die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen können sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgewählte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Veränderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal für SILC befragt wurden, können in den Folgejahren auch telefonisch oder über das Internet Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. Für die Aussagekraft der mit großem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankeschön erhalten die vollständig befragten Haushalte wahlweise einen 15-Euro-Einkaufsgutschein oder eine Spendenmöglichkeit für das österreichische Naturschutzprojekt „CO2-Kompensation durch Hochmoorrenaturierung im Nassköhr“.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repräsentatives Abbild der Bevölkerung. Eine befragte Person steht darin für Tausend andere Personen in einer ähnlichen Lebenssituation. Die im Rahmen der SILC-Erhebung gesammelten Daten werden gemäß dem Bundesstatistikgesetz und das Datenschutzgesetz streng vertraulich behandelt. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria

Guglgasse 13

1110 Wien

Tel.: +43 1 711 28-8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur at statistik dot gv dot at

Internet: www.statistik.at/silcinfo

 

 

 

nach obenKundmachung Teilbebauungsplanes

Kundmachung Teilbebauungsplanes

Kundmachung Teilbebauungsplanes

 

 

nach obenAUSZAHLUNG DES JAGDPACHTSCHILLIGS

AUSZAHLUNG DES JAGDPACHTSCHILLIGS

AUSZAHLUNG DES JAGDPACHTSCHILLIGS

für die Jahre 2018 bis 2021

 

JAGDGENOSSENSCHAFT PARNDORF - Revier I

 

am

Samstag, den 04. September 2021 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

oder am

Samstag, den 05. März 2022 von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

 

im Sitzungssaal des FEUERWEHRHAUSES

 

Sollten Änderungen bei den Anteilen notwendig werden, können sie bei der Auszahlung nach Vorlage von entsprechenden Nachweisen durchgeführt werden.

 

Die Grundbesitzer haben die Möglichkeit, ihre Anteilsbeträge an einem der beiden Auszah- lungsterminen zu beheben.

Jene Beträge, die binnen der obgenannten Frist nicht behoben wurden, verfallen zugunsten der Jagdgenossenschaft Parndorf.

 

 

nach obenVerordnung "VERHÜTUNG VERBREITUNG RATTEN"

Verordnung "VERHÜTUNG VERBREITUNG RATTEN"

Verordnung des Gemeinderates der Gemeinde Parndorf vom 2.7.20 betreffend die Verhütung der Verbreitung übertragbarer Krankheiten durch das Überhandnehmen von Ratten.

 

Verordnung "VERHÜTUNG VERBREITUNG RATTEN" (pdf, 784.17KB)

 

nach obenSicherheitstipps

Sicherheitstipps

Sicherheitstipps

 

Sicherheitstipp: Wespe beim Trinken verschlucken (pdf, 148.87KB)Sicherheitstipp: Sichere ObsternteSicherheitstipp: Sicher in den UrlaubSicherheitstipp: Strahlenalarm - Was tun ?Sicherheitstipp:Gefahr durch Adventkranz- und ChristbaumbrändeSicherheitstipp: Lithium - Batterien und -AkkusSicherheitstipp: Grillen - ein heißes VergnügenSicherheitstipp: Richtiges SonnenSicherheitstipp: Gefahr durch RadonSicherheitstipp: Unfallverhütung in der Land- und ForstwirtschaftKrisenfester HaushaltSicherheitstipp: Schutz vor GärgasunfällenErhöhte WaldbrandgefahrSicherheitstipp: 112 - EuronotrufSicherheitstipp: Hitze & DürreSicherheitstipp: Chemie im HaushaltStrahlenalarm - Was tun ?KOCHEN OHNE STROMSicherheitstipp: KaliumjodtablettenAktueller Sicherheitstipp: Krisenfester HaushaltSicherheitstipp: Elektrischer StromSicherheitstipp: Sicherer SchulwegSicherheitstipp: Vorsicht vor FahrraddiebenSicherheitstipp: Sicherheit im HaushaltSicherheitstipp: Sicherer Umgang mit ErdgasSicherheitstipp: Staus und UnfälleSicherheitstipp: Sicheres BadenSicherheitstipp: ErdbebenAktueller Sicherheitstipp: RettungsgasseSicherheitstipp: Haushaltsvorrat und NotgepäckGefahr durch ChristbaumbrändeSicherheitstipp: Sichere WaldarbeitSicherheitstipp: Sicherheit im InternetElektrischer StromKaliumjodidtablettenChemie im HaushaltStrahlenalarm - Was tun ?Schifahren und Snowboarden (pdf, 95.21KB)Sicherer Umgang mit FeuerwerkskörpernSicherheitstipp: Verkehrssicherheit im WinterSicherheitstipps Strahlenschutz (pdf, 68.79KB)Sicherheitstipp_Blackout.pdf (pdf, 43.13KB)

 

 

nach obenKindergarten Elternbeiträge

Kindergarten Elternbeiträge

Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 15. November 2017 die Elternbeiträge in den Kindergartengruppen und in den Kinderkrippen

gültig ab 01. Jänner 2018 neu festgelegt.

 Bgm Brief KG KK Beitäge neu Elternbrief.

 

 

 

nach obengesundes Dorf

gesundes Dorf

Dieses Mal haben wir das Motto „Sommer, Sonne & Haut“ gewählt und viele natürliche After-Sun Pflanzen aufgelistet. Außerdem ist ein Rezept für eine kühle Hautlotion im Programm, die jeder einfach selbst herstellen kann. Kurz wird auch auf das Themengebiet Hautkrebs eingegangen. 

Tipps für Ihre Gesundheit

 

 

 

nach obenFrauenberatungsstelle Neusiedl

Frauenberatungsstelle Neusiedl

2 x pro Monat besteht die Möglichkeit einer kostenlosen juristischen Beratung in der Frauenberatungsstelle Neusiedl, Obere Hauptstraße 27/1/12, 7100 Neusiedl am See, Tel.: 02167/3338

 

Frauenberatungsstellen NeusiedlFrauen- und Familienberatung "Der-Lichtblick"

 

nach obenLehrlingsportal

Lehrlingsportal

Lehrlingsportal.at ist ein neues aufstrebendes Portal rund um das Thema Lehre.

Seite:

www.lehrlingsportal.at

 

 

nach obenKlimawandel und Tourismus in Österreich 2030

Klimawandel und Tourismus in Österreich 2030

Auswirkungen Chancen & Risiken

Optionen & Strategien

 

Klimawandel PDF (pdf, 699.57KB)
 
/