Sie befinden sich hier:   HomeGEMEINDEPORTRAITNeuigkeitenVorsicht beim Geschenkekauf!

Neuigkeiten

Vorsicht beim Geschenkekauf!

 

Vorsicht beim Geschenkekauf!

 

Schon ist sie wieder da, die stimmungsvolle Weihnachtszeit. Alle sind eifrig auf der Suche nach Geschenken , gelöste Stimmung und dichtes Gedränge in den Einkaufsstraßen.

 

Für Taschendiebe ein besonders lohnendes Betätigungsfeld. Oft wird im weihnachtlichen Trubel nicht auf die Geldbörse geachtet und Hand- oder Einkaufstaschen bleiben kurz unbeaufsichtigt.

 

Eine in der Gesäßtasche verwahrte Brieftasche, lädt zum Zugriff ein. Das gleiche gilt für Handys, die oft eine leichte Beute darstellen. Es lohnt sich deshalb ein paar Regeln zu beachten.

 

Tipps für mehr Sicherheit:

 

  • Taschen geschlossen halten, Schulterriemen quer über den Oberkörper tragen!

  • Geldbörsen in die Innentaschen!

  • Achten Sie auf ihr Umfeld!

  • Ihr Auto immer, auch bei nur kurzem Verlassen, mit dem SCHLÜSSEL versperren!

  • Einkäufe und Wertgegenstände nicht sichtbar im Fahrzeug ablegen!

 

Auch der Onlinekauf birgt Gefahren

 

Der Marktanteil des Onlinekaufs im Einzelhandel nimmt immer mehr zu. Speziell das Weihnachtsgeschäft lässt die Datenleitungen glühen. Hier sollten Sie einige Dinge berücksichtigen:

 

Tipps beim Onlinekauf:

 

  • Gehen Sie nicht auf Angebote, weit unter dem aktuellen Marktwert des Artikels, ein.

  • Prüfen Sie den Anbieter im Internet (Impressum, UID-Nummer) – Erfahrungsberichte Anderer, Zertifizierung als Trusted Shop etc.

  • Achten Sie darauf, ob der Onlinehändler von namhaften Kreditkartenfirmen zertifiziert ist.

  • Nutzen Sie „Payment Service Provider“ mit Bezahlsystemen inklusive Käufer- und Verkäuferschutz, wie Paypal etc.

  • Seriöse Anbieter bieten die Möglichkeit, per Nachnahme zu bezahlen. Nutzen Sie die geringen Mehrkosten für einen sicheren Einkauf!

 

 
/